Angebot der Woche

Kymco Vitality 50CCM

 silber und braun 

Statt 1749,- jetzt nur um 1399,-

 

https://www.rameis-motorrad.at/marken/kymco/kymco-vitality-50-2/

 

 

Presseinformation: 5/18 Junior Enduro Cup – Nachbericht 2. Veranstaltung – Lunz am 13./4.6.2015

17. Juni 2015

 

Lunz Junior CupLukas Blamauer

www.juniorendurocup.at

 5/18 JuniorEnduroCup in Lunz: Ein Weekend mit vielen begeisterten Kindern & Jugendlichen!

 Am 13. und 14. Juni 2015 wurde die zweite 5/18 JuniorEnduroCup Veranstaltung des Jahres organisiert. Noch mehr Kinder und Jugendliche folgten der Einladung für dieses sportlich hochwertige und vor allem interessante Wochenende in Lunz. Die mehrfache ACC-Gesamtsiegerin und Vize-Europameisterin Vroni Dallhammer gab nicht nur viele Tipps an den Nachwuchs weiter, sondern übernahm auch in der Event-Organisation eine zentrale Rolle…

 „Als am Freitag die Nachwuchsfahrer nach Lunz kamen war es sonnig und heiß, am Wochenende hat uns leider auch der eine oder andere Regenschauer erwischt“, sagt Veronika Dallhammer. Die Cross-Country Vize-Europameisterin und mehrfache Siegerin der Austrian Cross Country Championship Serie sah hochmotivierte junge Enduro-Talente, die mit großer Begeisterung dabei waren.

 Neben der Ausbildung in Motorradtechnik, Erste Hilfe und Trainingseinheiten gab es Samstags auch das Papa-Race: „Wir haben diese Zeitplanänderung gemacht, damit unsere Teilnehmer am Sonntag nicht allzu spät abreisen müssen, die Kinder müssen ja Montags zur Schule, für die Eltern beginnt meist früh morgens schon der Arbeitsalltag“, sagt Alois Vieghofer, der Initiator des 5/18 JuniorEnduroCups.

 Die Strecke war ähnlich wie im Vorjahr und lies die Herzen der jungen Enduro-Fahrer sehr hochschlagen, dazu wurde eine Waldschleife integriert. Die Teilnehmer fanden wieder einmal perfekte Bedingungen vor und konnten ein tolles Wochenende genießen.

 Viele Starter in der 50ccm Klasse (JE 1):

 Jene Klasse, in der auch das Nervenkostüm der Eltern auf eine harte Probe gestellt wird, konnte auf fast aufgetrockneten Wiesenschleifen gefahren werden und die ganz jungen Talente machten ihre Aufgabe sehr gut: Fabian Kaltenbrunner konnte das Rennen gewinnen, vor Michael Weilguni und Tobias Haider.

 Die 65ccm Klasse mit Steilhängen:

 Für die Teilnehmer der 65ccm Klasse galt es, zwei Schlüsselstellen in Form von Steilhängen zu überwinden. Diese Passagen wurden spätestens nach der 3.ten Runde von allen Fahrern mit Bravour gemeistert. Als Sieger durfte sich Bernd Kreutzer feiern lassen, der Rookie gewann überlegen das Rennen, vor dem 50ccm Vorjahreschampion Luca Selesi aus Bayern. Rang 3 ging an Manuel Fürst.

 In der JE 3 – 85ccm Klasse wurde fast die ganz große Runde gefahren

 Eine überwiegend trockene Strecke fanden die 85ccm Fahrer vor: Der junge Opponitzer Lukas Blamauer überzeugte auch in diesem Rennen in bestechender Form und gewann den Lauf vor dem Kärntner Marvin Rankl, über den dritten Platz durfte Kilian Zierer jubeln. In dieser Klasse wurde übrigens fast die ganz große Runde gefahren, der Nachwuchs präsentierte sich wiederum mit beachtlichen Leistungen.

 Starke Konkurrenz in der JE 4 – Youngsters Klasse für Patrick Riegler

 Mit einem sehr guten Start begann das Rennen für den Rameis-Racing Team Fahrer Patrick Riegler. Der 16-Jährige, der von Lietz Sport unterstützt wird, musste aber nach einem Sturz seine Führung abgeben. Enduro Austria Racing Team Pilot Sven Mayerhofer nützte die Gunst der Stunde und sah als Erster die Zielflagge. Riegler wurde Zweiter, vor dem sympathischen Bayern Matthias Thurl.

 Die Kombi-Wertung der Papa-Kind-Klasse JE5 gewannen Felix und Georg Teufl vor Fabian Dosedel/Alexander Schmölz und Michael und Gerhard Weilguni. In einer eigenen Trainer-Kind-Wertung bekam Corinna Haslinger gemeinsam mit Gerhard Baier die Einser-Medaille und Nicole Weninger mit Nina Hopf die Zweier-Medaillen, worauf sie die Trainer unterschreiben lassen konnten.

 Die Rennen gingen in guter Stimmung und vor allem unfallfrei über die Bühne. Damit konnte auch das zweite 5/18 JuniorEnduroCup Event mit hoher Qualität organisiert und veranstaltet werden.

 Das nächste 5/18 JuniorEnduroCup Race steigt am 16. August – wenn sich der Nachwuchs im Kaolinwerk treffen wird.

 Alle Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung unter: www.juniorendurocup.at

 Text: Tom Katzensteiner





Top