Betriebsurlaub unser Geschäft ist vom 14.08.2017-26.08.2017 Geschlossen

Presseinformation – Vorschau Austrian Cross Country Championship Serie 2016

22. Dezember 2015

 

Ein starker Partner geht mit der ACC in die Saison 2016 – www.acc.xcc-racing.com

 

ACC 2016 mit neuem Reifendienst!

Bridgestone Austria ist exklusiver Reifenpartner in der Austrian Cross Country Championship Serie!

 

„Merry Christmas“ in der Austrian Cross Country Championship Serie!

In der kommenden Saison wird Bridgestone Austria offizieller ACC-Partner und bringt damit die perfekten Motorradreifen zu den rot-weiß-roten Offroad-Pisten. Bei allen ACC-Events 2016 ist Bridgestone Austria als Reifendienst vor Ort – Das Ziel ist eine lange und nachhaltige Partnerschaft!

 

Nicht weniger als 6 große Veranstaltungen bringt der ACC Kalender des Jahres 2016. Erstmals wird Bridgestone Austria als exklusiver Reifenpartner bei allen Events der Austrian Cross Country Championship Serie vor Ort sein. Für ACC Serienboss Rudi Rameis ist diese neue Partnerschaft mit einem der bekanntesten und erfolgreichsten Reifenhersteller sehr willkommen: „Wir haben mit Bridgestone Austria einen sehr bekannten Reifenpartner, der in der Motorsportszene einen hohen Bekanntheitsgrad hat. Jetzt können wir bei allen ACC Events mit Bridgestone Austria direkt zusammenarbeiten. Auch für die Teilnehmer wird dieses Reifenservice sehr viele Vorteile bringen“.

 

Kein geringerer als Ex-Motocross-Staatsmeister und Erzberg-Rocket-Ride und Prolog Champion Ossi Reisinger ist als Bridgestone Austria Gebietsleiter natürlich in diesem neuen Projekt eingebunden. Für Bridgestone Austria Chef Harald Kissler hat sich der Wunsch des Cross Country Sports nun erfüllt: „Ich bin selber begeisterter Motorradfahrer. Da mir das Cross Country sehr am Herzen liegt, haben wir nach einer Top-Serie gesucht. Unsere Wahl fiel auf die ACC. Wir sind als Bridgestone Austria stolz, in der kommenden Saison Partner der Austrian Cross Country Championship Serie sein zu dürfen“.

Bridgestone Austria möchte in Zukunft den Offroad-Bereich erweitern und plant mit der ACC eine lange und nachhaltige Partnerschaft: „Wir haben uns dieses Projekt sehr gut überlegt und werden professionell bei den Rennveranstaltungen der ACC auftreten“, so Kissler.

 

Der ACC Kalender für 2016 steht, am 30. April zündet der ACC-Startcountdown in Launsdorf (Kärnten) – Der Countdown um die Startplätze läuft schon seit 14. Dezember!

Mit einer Einschreibung zur ACC Serie sind die Teilnehmer im Serienranking für 2016 gelistet und haben sofern sie rechtzeitig für den jeweiligen Lauf nennen, auf jeden Fall Startberechtigung bei jedem ACC Lauf 2016. Einschreibungen jetzt online unter: www.acc.xcc-racing.com möglich.

 

 

Text/Berichterstattung:

Thomas Katzensteiner                                                                                Foto: www.sportpixel.eu

 





Top