Angebot der Woche

Kymco Vitality 50CCM

 silber und braun 

Statt 1749,- jetzt nur um 1399,-

 

https://www.rameis-motorrad.at/marken/kymco/kymco-vitality-50-2/

 

 

Presseinformation: Michael Sandner / MSV Weyer / Rameis-Racing Team – Tolle Saisonbilanz!

30. Oktober 2015

1 Sandner

Rainbach im Mühlkreis (OÖ), 30.10.2015

 

Traumsaison für Motocross-Talent Michael Sandner auf Husqvarna!

Motocross-Youngster feierte auf der Husqvarna FE 250 große Laufsiege in der österreichischen Staatsmeisterschaft. Mit erst 16 Jahren bester Oberösterreicher im Gesamtranking der Motocross-MX 2-Meisterschaft. Spitzenergebnisse gab es auch auf internationaler MX-Bühne zu feiern…

 

Im Jahr 2007 begann Michael Sandner mit dem Motocross-Sport. Seit Beginn der Karriere gilt für den hochtalentierten Motocross-Fahrer aus Rainbach im Mühlkreis das Motto: „Ich habe Spaß am Fahren, aber ich fahre nicht zum Spaß“. Bereits in der Jugend ÖM feierte Michael Sandner große Laufsiege und sorgte damit auf 85ccm für Spitzenresultate. Der Jugend ÖM Titel im Jahr 2012 war zum Greifen nahe, nur eine Verletzung stoppte den Rookie aus dem Bezirk Freistadt auf dem Weg zur Goldmedaille. Früh entschied sich Michael Sandner für den Aufstieg auf 250ccm, wo der KFZ-Techniker in Ausbildung meist als jüngster Fahrer am Startgatter Platz nehmen musste. Im letzten Jahr verzauberte Sandner die Fans, als der Oberösterreicher mit erst 15 Jahren jüngster MX 2 Staatsmeisterschaftslaufsieger beim steirischen Motocross-Klassiker in Dechantskirchen wurde.

 

Auf Husqvarna zu 3 Staatsmeisterschaftslaufsiegen und zur ÖM-Bronze-Medaille!

In der heurigen Saison gab Michael Sandner seine Premiere auf Husqvarna: „Ich hatte ein perfektes Material, das Motorrad war sehr gut und ich konnte viele Erfolge feiern. Danke an Husqvarna Österreich für die Unterstützung, und natürlich an alle meine Partner und Sponsoren ein großes Dankeschön“, weiß der mehrfache ÖM-Laufsieger diese Unterstützungen zu schätzen. Mit insgesamt 296 Punkten gelang Michael Sandner im Ranking der MX 2 ÖM ein sehr guter 3.ter Endrang. 3 Laufsiege und 5 weitere Podiumsränge in der internationalen MX 2 Motocross ÖM im Jahr 2015 bestätigen, dass die Richtung zum absoluten Spitzenfahrer stimmt. Vor wenigen Tagen feierte Michael Sandner seinen 17.ten Geburtstag und die Formkurve zeigt steil bergauf. Sandners Motorrad wurde 2015 bestens betreut und vorbereitet von Rudi Rameis, der erfolgreiche Husqvarna-Händler aus Steyr ist seit vielen Jahren in der Motocross- und Enduro-Szene. Den wohl größten Renntag feierte Michael Sandner heuer am 4. Oktober beim Motocross-Staatsmeisterschaftsrennen in Kirchschlag in der Buckligen Welt. Vor knapp 2000 Zuschauern feierte der Husqvarna-Österreich-Teamfahrer einen unglaublichen Doppelsieg und konnte sogar die Staatsmeister der MX 2 Klasse hinter sich lassen. Neben 3 Laufsiegen gehen heuer auch zahlreiche Pole-Positions und Trainingsbestzeiten auf das Konto des Motocross-Jungstars, der mit seiner Startnummer 166 schon längst „Tausende Motocross-Herzen“ erobern konnte. Nicht vergessen darf man die internationalen Ergebnisse, die Sandner heuer lieferte: In der ADAC MX Masters Serie (Europas beliebteste Motocross-Rennserie) schaffte der 17-Jährige erste Top-Ten Ergebnisse, damit klopfte er auch an den internationalen Türen an. Nach diesem fulminanten Motocross-Jahr steht einer Karriere bis hin zu den Profis wohl nichts mehr im Wege…

Berichterstattung:

JOHANNES KETTER                                                                                                       THOMAS KATZENSTEINER

Brandmanager Österreich                                                                                        Sportpressedienst

 

M + 43 / 676 / 74 90 368                                                                                             + 43 / 676 / 400 99 18

E   johannes.ketter@husqvarna-motorcycles.at                                             E katzensteiner@sport-presse.at

W www.husqvarna-motorcycles.com





Top